Sie sind hier: TTC Volkringhausen Verein Chronik

Chronik

Der TTC Volkringhausen ist ein Tischtennisverein, der 1971 gegründet wurde. Zunächst trainierten die Mitglieder in der alten Schule von Volkringhausen, später in der Schützenhalle des Ortes. Seit Mitte der 1980er Jahre wird in der Murmketurnhalle in Balve trainiert - mit Erfolg!

Am 2. Oktober 2011 feierte der TTC Volkringhausen seinen 40. Geburtstag mit einem Turnier mit befreundeten Vereinen in der Balver Dreifachturnhalle. Neun Gäste-Teams und drei Mannschaften des TTC Volkringhausen kämpften um den Geburtstagspokal. Am Ende nahmen ihn die Spieler des TTV Neheim mit nach Hause.

Bürgermeister Hubertus Mühling würdigte bei der anschließenden Feier im Essraum der Schützenhalle Volkringhausen vor allem die hervorragende Jugendarbeit des Vereins. Anschließend tauschten alle Gäste Erinnerungen aus 40 Jahren Tischtennissport in Volkringhausen aus.

Jahr Vorsitzender
seit 2015 Thomas Noll
seit 2011 Stephan Hagelüken
2003 - 2011 Olaf Brandt
1973 - 2003 Anton Schwalke
1972 - 1973 Engelbert Wiesehoff
1971 - 1972 Anton Schwalke